Domain einfachclicken.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt einfachclicken.de um. Sind Sie am Kauf der Domain einfachclicken.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Äquivalenz:

Redundanz und Äquivalenz in der literarischen Übersetzung (Hofmann, Norbert)
Redundanz und Äquivalenz in der literarischen Übersetzung (Hofmann, Norbert)

Redundanz und Äquivalenz in der literarischen Übersetzung , Dargestellt an fünf deutschen Übersetzungen des "Hamlet" , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Reprint 2016, Erscheinungsjahr: 19800101, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Titel der Reihe: ISSN#20#, Autoren: Hofmann, Norbert, Auflage/Ausgabe: Reprint 2016, Seitenzahl/Blattzahl: 256, Fachschema: Literatur~Übersetzung, Fachkategorie: Sprachwissenschaft, Linguistik, Region: Vereinigtes Königreich, Großbritannien~Deutschland, Imprint-Titels: ISSN, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Fachkategorie: Literaturwissenschaft, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter, Länge: 236, Breite: 160, Höhe: 20, Gewicht: 541, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Alternatives Format EAN: 9783110917338, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €
Krus, Micha¿: Der Äquivalenz-Begriff in der Theorie und Praxis der Übersetzung
Krus, Micha¿: Der Äquivalenz-Begriff in der Theorie und Praxis der Übersetzung

Der Äquivalenz-Begriff in der Theorie und Praxis der Übersetzung , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Die Äquivalenz Der Naturkräfte Und Das Energiegesetz  Als Weltgesetz - Hermann Scheffler  Kartoniert (TB)
Die Äquivalenz Der Naturkräfte Und Das Energiegesetz Als Weltgesetz - Hermann Scheffler Kartoniert (TB)

Jetzt Die Äquivalenz der Naturkräfte und das Energiegesetz als Weltgesetz bei Weltbild.de bestellen. - Andere Kunden suchten auch nach: Logik|Mathematik|Naturwissenschaft|Physik / physikalisch

Preis: 59.00 € | Versand*: 0.00 €
Dörnte, Christian: Äquivalenz von Modalitäten de dicto und de re als Folge der Barcanschen Formeln
Dörnte, Christian: Äquivalenz von Modalitäten de dicto und de re als Folge der Barcanschen Formeln

Äquivalenz von Modalitäten de dicto und de re als Folge der Barcanschen Formeln , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 17.95 € | Versand*: 0 €

Was ist Äquivalenz?

Äquivalenz bezeichnet in der Mathematik eine Beziehung zwischen zwei Objekten oder Aussagen, die in gewisser Hinsicht gleichwertig...

Äquivalenz bezeichnet in der Mathematik eine Beziehung zwischen zwei Objekten oder Aussagen, die in gewisser Hinsicht gleichwertig sind. Wenn zwei Objekte oder Aussagen äquivalent sind, bedeutet das, dass sie in ihren Eigenschaften oder ihrem Verhalten gleich sind und somit austauschbar sind, ohne dass sich das Ergebnis ändert. Äquivalenzrelationen spielen eine wichtige Rolle in verschiedenen mathematischen Gebieten, wie zum Beispiel der Algebra oder der Logik.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Gilt diese Äquivalenz?

Um diese Frage zu beantworten, müsste ich wissen, auf welche Äquivalenz du dich beziehst. Bitte gib mehr Informationen, damit ich...

Um diese Frage zu beantworten, müsste ich wissen, auf welche Äquivalenz du dich beziehst. Bitte gib mehr Informationen, damit ich dir weiterhelfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum gilt diese Äquivalenz?

Diese Äquivalenz gilt, weil beide Aussagen den gleichen logischen Gehalt haben. Wenn eine Aussage wahr ist, dann ist auch ihre Neg...

Diese Äquivalenz gilt, weil beide Aussagen den gleichen logischen Gehalt haben. Wenn eine Aussage wahr ist, dann ist auch ihre Negation falsch und umgekehrt. Daher können wir sagen, dass die Aussage und ihre Negation äquivalent sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beweist man die Äquivalenz?

Um die Äquivalenz zweier Aussagen zu beweisen, muss man zeigen, dass beide Aussagen die gleiche Wahrheitswertetabelle haben. Das b...

Um die Äquivalenz zweier Aussagen zu beweisen, muss man zeigen, dass beide Aussagen die gleiche Wahrheitswertetabelle haben. Das bedeutet, dass sie in allen möglichen Fällen entweder beide wahr oder beide falsch sind. Man kann dies durch eine logische Argumentation oder durch die Verwendung von Wahrheitstafeln zeigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Herkömmliche Untersuchungen sozialer Probleme erörtern die Strukturen, die Verbreitung und die Ursachen sozialer Probleme. Unbeantwortet bleibt oft die Frage, wie und warum Verhaltensweisen und Zustände als soziale Probleme definiert werden. Im ersten Teil des Buches wird deshalb dem Zusammenhang zwischen Problemdefinition und bezeichnetem Sachverhalt nachgegangen (Ein Beispiel: Haschischkonsum als soziales Problem oder privater Genuss).

Im zweiten Teil geht es um die Bearbeitung sozialer Probleme. Als eine wichtige Bearbeitungsform gilt die soziale Kontrolle. Sie wird ausführlich erörtert. Unterschieden werden drei Kontrollvarianten: Ausschließungen, Repressionen, die auf "Integration" zielen, und Bedingungsveränderungen, die auf "Integration" zielen. Erkennbar wird oft die funktionale Äquivalenz dieser Kontrollvarianten. (Peters, Helge)
Herkömmliche Untersuchungen sozialer Probleme erörtern die Strukturen, die Verbreitung und die Ursachen sozialer Probleme. Unbeantwortet bleibt oft die Frage, wie und warum Verhaltensweisen und Zustände als soziale Probleme definiert werden. Im ersten Teil des Buches wird deshalb dem Zusammenhang zwischen Problemdefinition und bezeichnetem Sachverhalt nachgegangen (Ein Beispiel: Haschischkonsum als soziales Problem oder privater Genuss). Im zweiten Teil geht es um die Bearbeitung sozialer Probleme. Als eine wichtige Bearbeitungsform gilt die soziale Kontrolle. Sie wird ausführlich erörtert. Unterschieden werden drei Kontrollvarianten: Ausschließungen, Repressionen, die auf "Integration" zielen, und Bedingungsveränderungen, die auf "Integration" zielen. Erkennbar wird oft die funktionale Äquivalenz dieser Kontrollvarianten. (Peters, Helge)

Herkömmliche Untersuchungen sozialer Probleme erörtern die Strukturen, die Verbreitung und die Ursachen sozialer Probleme. Unbeantwortet bleibt oft die Frage, wie und warum Verhaltensweisen und Zustände als soziale Probleme definiert werden. Im ersten Teil des Buches wird deshalb dem Zusammenhang zwischen Problemdefinition und bezeichnetem Sachverhalt nachgegangen (Ein Beispiel: Haschischkonsum als soziales Problem oder privater Genuss). Im zweiten Teil geht es um die Bearbeitung sozialer Probleme. Als eine wichtige Bearbeitungsform gilt die soziale Kontrolle. Sie wird ausführlich erörtert. Unterschieden werden drei Kontrollvarianten: Ausschließungen, Repressionen, die auf "Integration" zielen, und Bedingungsveränderungen, die auf "Integration" zielen. Erkennbar wird oft die funktionale Äquivalenz dieser Kontrollvarianten. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2002, Erscheinungsjahr: 20020830, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Studienskripten zur Soziologie##, Autoren: Peters, Helge, Auflage/Ausgabe: 2002, Seitenzahl/Blattzahl: 220, Keyword: Devianz; Etikettierungsansatz; Integration; Konsum; Soziologie; Struktur; StudienskriptenzurSoziologie; Valenz; abweichendesVerhalten; sozialeKontrolle; sozialeProbleme, Fachschema: Sozial / Verhalten, Psychologie, Imprint-Titels: Studienskripten zur Soziologie, Warengruppe: HC/Soziologie, Fachkategorie: Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Länge: 203, Breite: 127, Höhe: 13, Gewicht: 242, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783663114130, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel,

Preis: 39.99 € | Versand*: 0 €

Was bedeutet Äquivalenz bei Termen?

Äquivalenz bei Termen bedeutet, dass zwei oder mehrere Terme den gleichen Wert haben. Das bedeutet, dass sie in allen möglichen Ko...

Äquivalenz bei Termen bedeutet, dass zwei oder mehrere Terme den gleichen Wert haben. Das bedeutet, dass sie in allen möglichen Kontexten austauschbar sind, ohne den Wert der Gesamtaussage zu verändern. Äquivalente Terme können unterschiedliche Formen haben, aber dennoch den gleichen mathematischen Wert repräsentieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man Äquivalenz zeigen?

Um Äquivalenz zu zeigen, muss man sowohl die Hinrichtung als auch die Rückrichtung beweisen. Das bedeutet, dass man zeigen muss, d...

Um Äquivalenz zu zeigen, muss man sowohl die Hinrichtung als auch die Rückrichtung beweisen. Das bedeutet, dass man zeigen muss, dass die eine Aussage aus der anderen folgt und umgekehrt. Dies kann durch logische Schlussfolgerungen, mathematische Beweise oder durch den Vergleich von Eigenschaften oder Merkmalen geschehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die Äquivalenz von Matrizen?

Die Äquivalenz von Matrizen bezieht sich auf die Eigenschaften von Matrizen, die sich nicht ändern, wenn bestimmte Operationen auf...

Die Äquivalenz von Matrizen bezieht sich auf die Eigenschaften von Matrizen, die sich nicht ändern, wenn bestimmte Operationen auf sie angewendet werden. Zwei Matrizen sind äquivalent, wenn sie durch elementare Zeilen- und Spaltenoperationen ineinander überführt werden können. Diese Operationen umfassen das Vertauschen von Zeilen oder Spalten, das Multiplizieren einer Zeile oder Spalte mit einer Konstanten und das Addieren oder Subtrahieren einer Zeile oder Spalte zu einer anderen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Grundlagen der Äquivalenz?

Die Grundlagen der Äquivalenz beziehen sich auf die Gleichwertigkeit oder Gleichheit von zwei oder mehreren Dingen oder Konzepten....

Die Grundlagen der Äquivalenz beziehen sich auf die Gleichwertigkeit oder Gleichheit von zwei oder mehreren Dingen oder Konzepten. In der Mathematik bedeutet Äquivalenz, dass zwei Aussagen oder Ausdrücke denselben Wert oder dieselbe Bedeutung haben. In der Logik bezieht sich Äquivalenz auf die logische Verbindung zweier Aussagen, bei der beide Aussagen entweder gleichzeitig wahr oder gleichzeitig falsch sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie bestimmt man die Äquivalenz von Matrizen?

Um die Äquivalenz von Matrizen zu bestimmen, muss man überprüfen, ob sie die gleiche Größe haben und ob sie durch elementare Zeile...

Um die Äquivalenz von Matrizen zu bestimmen, muss man überprüfen, ob sie die gleiche Größe haben und ob sie durch elementare Zeilen- und Spaltenoperationen ineinander überführt werden können. Elementare Operationen umfassen das Vertauschen von Zeilen oder Spalten, das Multiplizieren einer Zeile oder Spalte mit einer Konstanten und das Addieren oder Subtrahieren einer Zeile oder Spalte zu einer anderen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, sind die Matrizen äquivalent.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man die Äquivalenz bestätigen lassen?

Um die Äquivalenz zweier Dinge zu bestätigen, kann man verschiedene Methoden anwenden. Eine Möglichkeit ist es, die beiden Dinge m...

Um die Äquivalenz zweier Dinge zu bestätigen, kann man verschiedene Methoden anwenden. Eine Möglichkeit ist es, die beiden Dinge miteinander zu vergleichen und Gemeinsamkeiten oder Übereinstimmungen zu finden. Man kann auch Experten oder Fachleute hinzuziehen, die die Äquivalenz beurteilen können. Eine weitere Möglichkeit ist es, wissenschaftliche oder statistische Methoden anzuwenden, um die Äquivalenz zu beweisen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann ich die folgende Äquivalenz zeigen?

Um die Äquivalenz zu zeigen, musst du sowohl die Hinrichtung als auch die Rückrichtung beweisen. Zeige zuerst, dass die eine Aussa...

Um die Äquivalenz zu zeigen, musst du sowohl die Hinrichtung als auch die Rückrichtung beweisen. Zeige zuerst, dass die eine Aussage aus der anderen folgt, und dann umgekehrt. Verwende dabei logische Argumente und Beweistechniken wie direkten Beweis, Beweis durch Widerspruch oder Beweis durch Kontraposition.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist die quadratische Äquivalenz in der Mathematik?

Die quadratische Äquivalenz ist eine Beziehung zwischen zwei quadratischen Gleichungen, die besagt, dass sie die gleichen Lösungen...

Die quadratische Äquivalenz ist eine Beziehung zwischen zwei quadratischen Gleichungen, die besagt, dass sie die gleichen Lösungen haben. Das bedeutet, dass die beiden Gleichungen äquivalent sind und sich nur in ihrer Darstellung unterscheiden. Um die quadratische Äquivalenz zu überprüfen, kann man die Diskriminante der beiden Gleichungen vergleichen. Ist die Diskriminante in beiden Gleichungen gleich, so sind sie quadratisch äquivalent.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.